Vita

Professor em. Dr. Jürgen Trabant

English Version

Nach dem Studium der Romanistik, Germanistik und Philosophie in Frankfurt, Tübingen und Paris promovierte Trabant 1969 in an der Universität Tübingen und war von 1980 an Professor für Sprachwissenschaft (C4) am Institut für Romanische Philologie der Freien Universität Berlin. Er war dort bis 2008 Leiter des Frankreichstudiengangs.

Seit 1987 ist er Mitglied des Forschungszentrums für Historische Anthropologie der FU Berlin.

Trabant war Gastprofessor an der Stanford University, an der University of California, Davis, an der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS) in Paris sowie an den Universitäten in Leipzig, Limoges, Bologna, Brasília und Mailand. Er war außerdem Fellow am Collegium Budapest und Mitglied des Historischen Kollegs München und war von 2003 bis 2008 Rektor des Studienkollegs zu Berlin.

Trabant ist seit 1992 Gründungsmitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW). Von 2008 bis 2013 hatte er den „Conrad Naber Chair for European Plurilingualism“ der Jacobs University Bremen inne.

Er wurde 1998 zum Officier de l’ordre national du mérite und 2004 zum Chevalier dans l’ordre des Arts et des Lettres ernannt. Im Jahre 2011 erfolgte seine Ernennung zum Commendatore nell’Ordine al merito della Repubblica italiana. Seit 2012 ist er auswärtiges Mitglied der Società Nazionale di Scienze, Lettere e Arti (Accademia di Scienze Morali e Politiche) in Neapel.

Er ist derzeit Mitglied der Forschergruppe Symbolische Artikulation. Sprache und Bild zwischen Handlung und Schema (VolkswagenStiftung) an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/375704_14199/webseiten/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399